Allgemein

Wunderblume in Pergament

Hallo,

hattet Ihr eine gute Woche? Sie neigt sich ja schon wieder dem Wochenende zu (zum Glück *grins*). Und so ist es auch wieder Zeit für einen kreativen Beitrag!
Heute habe ich eine ganz schlichte Karte für Euch.

Stampin_Up_Wunderblume

Werbung für Stampin‘ Up! Produkte

Ich wollte unbedingt ausprobieren, ob man mit der Prägeform Wunderblume auch Farbkarton Pergament prägen kann. Dieses Pergament von Stampin‘ Up! ist recht fest und stabil und es hat wirklich gut funktioniert.
Die Prägung habe ich dann mit Fingerschwämmchen und ganz wenig Farbe in Heideblüte, Grapefruit und Kleegrün eingefärbt.

Stampin_Up_Wunderblume_schräg

Für die Quadratische Grundkarte (14,5 cm x 14,5 cm) habe ich Farbkarton in Granit verwendet und einen Aufleger in Schiefergrau. Die Ecken des Auflegers und des geprägten Pergaments habe ich mit der neuen Trio-Stanze Dekorative Details verziert.
Tipp: Das Pergament habe ich nur in der Mitte (Blütenmitte) mit etwas Tombo aufgeklebt.

Was meint Ihr, das Stück geprägtes Pergament kann sich doch sehen lassen, oder?

Nun wünsche ich Euch ein schönes und kreatives Wochenende!

Liebe Grüße,

Eure Nicole

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s