Allgemein

Frühlingsimpressionen und Brushos

Hallo,

es ist ja eigentlich nun schon Sommer, aber die neuen Thinlits Frühlingsimpressionen wollten unbedingt ausprobiert werden…
Und da ich Lust auf kräftige Farben hatte und für meinen nächsten Workshop mit Thema Embossing etwas experimentieren wollte, sind auch noch die Brushos und die neue Big Shot Prägeunterlage zum Einsatz gekommen.

Stampin_Up_Frühlingsimpressionen_1

Werbung für Stampin‘ Up! Produkte

Als erstes habe ich den Aufleger in Flüsterweiß gestaltet. Dazu hab ich das große Blumen Thinlit aus dem Set Frühlingsimpressionen mit Hilfe der neuen Big Shot Prägeunterlage geprägt. Das ist echt eine klasse Sache, nun kann mit allen Thinlits und Framelits auch geprägt werden.
Aus diesem Aufleger habe ich dann einmal den Schmetterling aus dem Thinlits Set Frühlingsimpressionen ausgestanzt. Dieser wurde dann ein zweites mal aus einem Stück Farbkarton Seidenglanz ausgestanzt. Diesen auf eine wasserfeste Unterlage legen und dann mit Brushos (hier Prussian Blue, Gamboge und Yellow) bestreuen und dann mit dem Stampin‘ Spritzer mit Wasser bespritzen. Ich liebe es mit Farbe und Wasser zu panschen *zwinker*
Nachdem der so eingefärbte Schmetterling gut getrocknet war, habe ich ihn mit dem VersaMark Stempelkissen gut betupft und dann mit klarem Embossingpulver heiß embossed. Sieht super aus, oder?

Für meine Grundkarte habe ich mich dann für Calypso entschieden. Den Aufleger aufgeklebt und dann den Bunten auf den weißen Schmetterling aufgebracht und in die Ausstanzung im Aufleger nur am Körper des Schmetterlings aufgeklebt.

Stampin_Up_Frühlingsimpressionen_schräg

Der schöne Schriftzug stammt aus dem Stempelset Blütentraum und ist in Calypso gestempelt. Ausgestanzt habe ich ihn dann mit der Stanze Zier-Etikett und dann einfach den Mittleren Teil mit der Papierschere zurecht geschnitten und ein bisschen mit Calypso und einem Fingerschwämmchen den Rand gewischt.

Gefällt Euch der farbenfrohe Schmetterling?
Da werde ich wohl noch andere Varianten wie z.B. das Einfärben mit den Fingerschwämmchen und dann embossen ausprobieren. Lasst Euch überraschen!

Kommt gut durch die Woche!

Liebe Grüße,

Eure Nicole

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s